Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 28 Mitglieder
116 Beiträge & 29 Themen
Beiträge der letzten Tage
Foren Suche
Suchoptionen
  • Was bewegt euch?Datum09.11.2014 17:07
    Thema von Elmar Braig im Forum Alles außer Schach

    Liebe Schachspieler,

    wir erleben viel gemeinsam, da stellt man sich natürlich auch die Frage, was die anderen noch so bewegt außerhalb vom Schach. Dieser Teil des Forums soll genau dazu da sein, sich darüber auszutauschen. Hier kann man sich mal ungestört über politische Fragen, Sport (außerhalb vom Schach), Musik, Leben usw. austauschen. Da ich aber keine Lust habe, die ganze Zeit zu monologisieren, überlasse ich anderen den Anfang und lege dann nach.

  • SchacheckeDatum01.11.2014 18:09
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Hallo Alex,

    ich tippe ebenfalls auf Magnus Carlsen.

  • Held des TagesDatum03.10.2014 23:33
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Heute abend kamen nur sehr wenige zum Vereinsabend - wen wundert es an so einem langen Wochenende. Als letzter kam Kevin. Ich fragte ihn, ob er spielen wollte, aber dazu ging es ihm nicht gut genug. Sehr verwundert fragte ich ihn, warum er dann gekommen sei. Seine Erklärung: Zum Aufbauen für morgen. Das tat er dann auch mit mir. Aber ich bin im Gegensatz zu ihm nicht extra deswegen zur Mensa gefahren. Wenn alle in unserem Verein so denken und handeln würden wie Kevin, dann könnten wir wohl jeden Monat ein offenes Turnier veranstalten.

    Der Held des Tages 3. Oktober 2014 heißt deshalb Kevin Pieczka.

  • So eine Beleidigung!Datum27.09.2014 18:15
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Verehrter Herr Mayer,

    nun ja, solche Kraftmeiersprücher habe ich auch schon des Öfteren erlebt. Ist zwar nicht an der Tagesordnung, kommt aber immer wieder vor ...

  • 04.10.2014 KJEMDatum18.09.2014 21:39
    Thema von Elmar Braig im Forum Turniere

    Hallo zusammen,

    am 4. Oktober ist wieder die KJEM. Da wir die selber ausrichten, geht es nicht nur um die Teilnahme von Jugendspielern, sondern auch um die Unterstützung durch Helfer.

    Hier die Details:

    Termin Samstag, 4. Oktober 2014
    Uhrzeit 10:00 Uhr
    Ort Mensa Anna-Essinger-Gymnasium, Egginger Weg 40, 89077 Ulm
    Modus 7 Runden Schweizer System

    mit 20 Minuten Bedenkzeit in den Altersgruppen U10, U12, U14, U16 und U18
    Teilnahmeberechtigt Alle Kinder und Jugendlichen, die Mitglied in einem nordoberschwäbischen Schachverein sind und nicht vor dem 01.01.1997 geboren sind
    Veranstalter Schachbezirk Oberschwaben
    Ausrichter Schachclub Weiße Dame Ulm e. V.
    Voranmeldung und Information Elmar Braig, Karl-Schefold-Str. 43, 89073 Ulm, 0731 9609288, elmarbraig@gmx.de,
    Eintritt frei
    Qualifikation Die ersten fünf Plätze jeder Altersgruppe qualifizieren sich für die BJEM 2014/2015.

    Die Vergabe der Freiplätze für die BJEM richtet sich nach dem Bewerbungstermin, der DWZ und dem Platz bei der KJEM.

    Die Teilnehmerzahl für die BJEM 2014/2015 ist begrenzt!
    Sonstiges Für kostengünstige Verpflegung ist gesorgt.

    Um den Ablauf zu beschleunigen, wir um Voranmeldung gebeten.

  • Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Hallo Frieder,

    hier die Partie:

    1 e4 c5
    2 b4 cb:
    3 Lb2 d6
    4 Lc4 Sf6
    5 d3 Sc6
    6 a3 ba:
    7 Sa3 a6
    8 f4 e5
    9 Sf3 Le7
    10 Dd2 Dc7
    11 Lb3 ef:
    12 Df4: Le6
    13 Sb5 Dd7
    14 Le6: fe:
    15 0-0 e5
    16 Dg3 0-0
    17 Dc3 Sb4
    18 Tfc1 Da4
    19 Dg4: Dc4:
    20 La3 Sc6
    21 Dd5 Tfd8
    22 h3 Sf6
    23 Se7:+ Se7:
    24 Se5: de:
    25 Le7: Td7
    26 La3 Tc8
    27 Tab1 Sh5
    28 Tb6 Sf4
    29 Kh2 Tdc7
    30 Ld6 Tc2:
    31 Tc2: Tc2:
    32 Le5: Sd3
    33 Lg3 Sc5
    34 e5 Tes
    35 Td6 a5
    36 Td5 b6
    37 Lh4 Kf7
    38 Ld8 Tb2
    39 Lb6: Tb6:
    40 Tc5: Ta6
    41 Kg3 a4
    42 Tc2 a3
    43 Ta2 Ta4
    44 Kf3 Ke6
    45 Kf2 Kd5
    46 Ke2 Kc4
    47 Kd2 kb3
    0:1

  • Thema von Elmar Braig im Forum SC Weisse Dame Ulm e .V.

    Hallo zusammen,

    Erwachsenentraining ist ja ein schwieriges Thema. Einen guten Trainer für die guten Spieler findet man ja nicht gerade häufig und je anspruchsvoller das Training sein soll, desto mehr Vorbereitung ist nötig.

    Wie schon im Mail angekündigt, unternehme ich am 19. September nach dem Schach-Einsteigerkurs den Versuch, Erwachsenentraining mit Hilfe einer eigenen Partieanalyse durchzuführen. Ob das was wird, wird sich zeigen. Aber wer das nachmachen möchte, ist herzlich eingeladen. Wir können das ja hier auch absprechen - selbstverständlich dürfen auch Jugendspieler teilnehmen oder auch selber was vorführen.

    Ideen, Verbesserungsvorschläge usw. dazu?

    Gruß

    Elmar

  • SkatDatum06.04.2014 17:44
    Thema von Elmar Braig im Forum SC Weisse Dame Ulm e .V.

    Liebe Vereinsmitglieder,

    es gibt ja doch einige Spieler unter uns, die nicht nur Schach, sondern auch Skat begeistert spielen. Wer aus dem Forum gehört denn zu dieser Gruppe?

  • BauernschachturnierDatum17.03.2014 19:51
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Hallo Martin,

    nein, es gibt nur Bauern - keinen König. Derjenige, der zuerst mit einem Bauern durchläuft, hat gewonnen.

  • BauernschachturnierDatum09.03.2014 14:45
    Thema von Elmar Braig im Forum SC Weisse Dame Ulm e .V.

    Liebe Vereinsmitglieder,

    ich beabsichtige, ein Bauernschachturnier durchzuführen. Wer hätte daran Interesse? Ich denke, diese Schachart ist eine hervorragende Trainingsmethode, Bauernstrukturen zu verstehen.

  • Held des TagesDatum01.01.2014 00:26
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Liebe Vereinsmitglieder,

    zum Held des Tages am 30. Dezember küre ich hiermit David Ringhut. In zwei Partien der BJEM, die alle als Remis einschätzten, spielte er erbittert weiter, auch auf die Gefahr, auf Zeit zu verlieren. In der ersten Partie hatte er minimalen Vorteil im Endspiel (alle sagten, es sei tot remis), sein Gegner machte einen Fehler und David gewann. In der zweiten Partie des Tages sah auch alles nach Remis aus, er spielte wieder bis zum Schluss und wählte die vermutlich einzige Abwicklung bei einem ungleichfarbigen Läuferpaar, die eine Chance auf Remis bot. Als die Stellung dann wirklich tot remis war und er keine 5 Minuten Bedenkzeit hatte, bot er schließlich Remis.

    Wenn alle so einen Kampfgeist hätten, dann wäre das wirklich super!

  • MotzeckeDatum10.12.2013 21:19
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Hallo Alex,

    da ist wohl was dran, gib das aber bitte direkt an die Verantwortlichen weiter.

  • MotzeckeDatum08.12.2013 17:04
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Hallo Frank,

    die Arbeit der Terminplanung möchte ich auch nicht machen. Vor allem: Woher soll man ein Jahr im Voraus erkennen können, wann sich die Klausuren häufen? Das ist ja von Schule zu Schule unterschiedlich. Ok, vor Weihnachten immer, aber sonst?

  • Forum - für NeuanmeldungenDatum03.12.2013 21:59
    Thema von Elmar Braig im Forum SC Weisse Dame Ulm e .V.

    Liebe Mitglieder,

    in den letzten zwei Tagen kamen zwei neue Anmeldungen hier im Forum mit recht seltsamen Namen. Auch die E-Mail-Adressen wiesen nicht auf einen Bezug zum Schach hin, sondern eher um automatisch erzeugte Benutzer, wie ich sie wo anders auch schon erlebt habe. Aus diesem Grund habe ich die Benutzer gelöscht.

    Wer sich neu anmeldet, sollte irgendwie einen Namen wählen, aus dem hervorgeht, wer er wirklich ist. Dabei kann es sich auch um ein bekanntes Pseudonym handeln. Ansonsten ist die Gefahr aus genannten Gründen sehr groß, dass ich ihn für keinen menschlichen Benutzer halte und lösche.

  • Held des TagesDatum01.12.2013 17:42
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Der Held des Tages 1. Dezember 2013 heißt Falco Nogatz. Zum wiederholten Male sprang er spontan ein, als Not am Mann war. Zum ersten Mal bereits bei der Hauptversammlung, als ein Kandidat für den 2. Vorsitzenden gesucht wurde, jetzt für die Webseitenbetreuung. Das ist insofern bemerkenswert, weil Falco ja auch bei der WSJ und der DSJ aktiv ist.

    Ich habe mit Falco bisher sowohl menschlich als auch mit seiner Arbeit nur gute Erfahrung gemacht. Darum küre ich ihn hiermit zum Held des Tages 1. Dezember 2013.

  • Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Hallo Jonathan,

    ein interessantes Thema und ich hoffe, dass ich nichts wichtiges auslasse. Das ganze hat finde ich sehr viel mit Selbstreflexion zu tun. Wenn jemand sich selbst reflektiert, wird er auch Stärken an sich feststellen. Die braucht man nicht zu verleumden, die kann man durchaus benennen. Das ist für mich die positive Selbstsicherheit. Überheblichkeit beginnt dann, wenn man die eigenen Grenzen nicht mehr erkennt. Wer seine Grenzen kennt weiß, dass er auf die Hilfe anderer immer angewiesen sein wird. Ein sehr starker überheblicher Spieler kennt vielleicht seine Stärken, aber nicht seine Schwächen. Die Ursache könnte im Nischenerfolg liegen: Wer eine große Stärke hat, braucht sich mit seinen Schwächen nicht auseinander zu setzen, weil er durch seine Stärke zu größtem Erfolg gelangt. Wer dagegen viele kleinere Stärken und viele kleinerer Schwächen besitzt, wird ständig mit seinen Schächen konfrontiert. Wenn er diese nich verdrängt, wird er nicht so schnell zur Überheblichkeit neigen.

    Oftmals ist es aber auch ein Zeichen von Minderwertigkeitsskomplexen. Das ist das Paradoxe: Die Menschen, die von großem Selbstzweifel geplagt sind, verdrängen den vielleicht besonders stark und reden sich selber viel größere Stärken ein, als sie tatsächlich besitzen, damit sie an sich selber glauben können. Wenn jemand zum Beispiel an sich selber verzweifelt, weil er schachlich nie an die 2000 DWZ heran kommt, wird sich selber einreden, wie unglaublich gut er ist und die Fehler verdrängen. Diesen Wesenszug habe ich in jungen Jahren an mir selber rückblickend festgestellt und wurde dann durch einige harte Erkenntnisse wieder auf den Boden der Tatsache zurück geholt.

    Wie man im Einzelfall damit umgeht, kann ich nicht sagen. Weil ich mich mit jedem einzelnen solchen Menschen erst einmal auseainander setzten müsste. Die Ursachen können wie erwähnt unterschiedliche sein.

    Jugendliche sind mehr auf der Suche nach sich selber. Ich glaube, erfolgreiche Jugendliche sind in der Tat mehr davon betroffen, aber bei denen habe ich auch noch mehr Verständnis dafür - eben weil sie noch auf der Suche nach sich selber sind.

    Das Problem gab es immer schon - siehe Alexander der Große. Diesen Wesenszug habe ich durchaus auch bei Frauen bzw. Mädchen kennen gelernt, allerdings fällt mir auf schachlicher Ebene niemand dazu ein.

  • MotzeckeDatum29.11.2013 22:17
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Hallo Fabian,

    dann ändere etwas daran ;-).

  • MotzeckeDatum20.11.2013 20:19
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Verehrter Herr Stoll,

    danke für den Hinweis. Ich muss eingestehen, dass mir diese Problematik gar nicht bewusst war. Sie ist auch neu, da letztes Jahr die BW-Liga erst am Ende der Saison stattfand, als die anderen Spiele schon rum waren.

    Eine Vorgabe des Vereins gibt es nicht und ich halte auch nichts davon, eine zu geben. Grundsätzlich gilt: Stammspieler haben bei den Spielen das Vorrecht, sprich sie dürfen immer spielen. Dafür geht man davon aus, dass sie sich die Termine frei halten. Nun ist es tatsächlich so, dass zwei Wochenenden für einen Schüler, der ein G8 besucht, sehr schwer wird.

    Ich von meiner Seite aus habe die Jugendlichen motiviert, in der Jugendmannschaft möglichst zuverlässig zu spielen, da es für sie eine riesige Chance ist. Letzten Endes ist es aber die Sache der Jugendlichen, wie erst sie die nehmen und ob sie den Klassenerhalt anstreben. Wenn sie absteigen, betrifft das nur sie. Sie müssen sich also in erster Linie untereinander rechtfertigen. Bei der Erwachsenenmannschaft müssen sie das mit ihrem MF klären, wie der das sieht. Und da kann es wohl wirklich von Mannschaft zu Mannschaft und von Spiel zu Spiel anders sein. Wenn die Mannschaft nicht mehr absteigen kann und ein Aufstieg nicht möglich ist, wird es dem wohl auch nicht so viel bedeuten. Entscheidend ist natürlich auch, ob Ersatz zur Verfügung steht.

    Was meine Haltung angeht: Um den Erhalt in der BW-Liga sieht es zur Zeit schlecht aus. Wenn die Mannschaft oben bleiben will, müssen sie alles geben. Jetzt stellt sich nur die Frage, wieviel den Jugendlichen selber die Teilnahme in dieser Liga bedeutet. Was die Erwachsenenmannschaften angeht: Bei Ersatzspielern ist es wirklich egal, bei Stammspielern mit dem MF reden.

    Ich werde auf jeden Fall nicht zurück treten, falls die 1. Jugendmannschaft absteigt, auch nicht, wenn die Mannschaft nicht zusammen kommt. Aber ich appelliere noch einmal, die Chance zu nutzen.

  • MotzeckeDatum07.11.2013 20:39
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Hallo Alex,

    grundsätzlich habe ich die gleiche Meinung zum Forum wie du. Aber ich habe mehrmals am Vereinsabend und beim Vorstand darauf aufmerksam gemacht. Und per Rundmail.

  • MotzeckeDatum07.11.2013 17:55
    Foren-Beitrag von Elmar Braig im Thema

    Hallo Fabian,

    die Frage habe ich mir auch gestellt, aber es gibt auch nicht immer was zu diskutieren. Auf die Schnelle ist mir jetzt auch nichts eingefallen, was ich hier veröffentlichen könnte. Den anderen ging es wohl nicht anders.

Inhalte des Mitglieds Elmar Braig
Beiträge: 44
Geschlecht: männlich
Seite 1 von 3 « Seite 1 2 3 Seite »
Xobor Forum Software ©Xobor.de | Forum erstellen
Datenschutz